Feuerbräuche zu Ostern im Unteren Lavanttal

Ostern ist eine Zeit in der viele unterschiedliche Bräuche praktiziert werden. Feuerweihe und Osterfeuer gibt es weit verbreitet im Land. Im Unteren Lavanttal und angrenzenden Slowenien gibt es einige spezielle Bräuche. Am Karsamstag zeitig in der Früh gibt es bei uns die Feuerweihe. Am Friedhof neben der Pfarrkirche wird ein Feuer entzündet, welches mit einem kurzen Ritual geweiht wird. Mitglieder von allen Höfen und Häusern des Berges sind anwesend, um das geweihte…

WeiterlesenFeuerbräuche zu Ostern im Unteren Lavanttal

Wie wir zu unseren Enten kamen

Jeder, der unsere Enten in unseren Beiträgen sieht, bemerkt wie zutraulich und lieb diese Tiere sind. Das hat natürlich einen besonderen Grund: wir haben sie selbst aufgezogen und wir sind für sie die Eltern. Wie es dazu gekommen ist, ist leider eine tragische Geschichte. Ich hatte die Elternenten – zwei Enten und einen Erpel – aus der Haltung einer alten Dame bekommen, welche sich nicht mehr selbst ausreichend um die Tiere kümmern…

WeiterlesenWie wir zu unseren Enten kamen

Wie es mit Pfefferminz begann

Nun ist es endlich soweit, dass wir unseren Teeshop eröffnen können. Wie bin ich eigentlich auf die Idee gekommen, Kräutertees zu vermarkten? In meiner Kindheit gab es Kräutertee vor allem dann, wenn man krank war und dementsprechend war auch damals meine Assoziation (Kräutertee = krank).  Leider schmeckten die Heiltees auch nicht besonders gut. So blieb es lange Zeit, ich hatte zwar immer gewisse Kräuter im Garten, aber getrunken wurde der Tee daraus…

WeiterlesenWie es mit Pfefferminz begann